Mittwoch, 24. Oktober 2018

Ahauser Fußballprofi Stefan Thesker verlässt Twente Enschede – neuer Verein steht schon fest

Der Ahauser Fußballprofi Stefan Thesker verlässt Twente Enschede. Damit zieht er die Konsequenzen aus dem sportlichen Abstieg des niederländischen Clubs. Der Verteidiger kehrt zurück nach Deutschland – in die zweite Bundesliga.  „Stefan Thesker wird ein Kieler Storch“, postete der Zweitligist Holstein Kiel am gestrigen Sonntag auf seiner Facebook-Seite. „Der erfolgreiche und sympathische Weg der Störche […]

Weiterlesen

Kommentar: Warum mir viele Deutschland-Fans aktuell auf die Nerven gehen

In Deutschland hängen die Fahnen seit knapp einer Woche auf Halbmast. Der Grund: Die deutsche Nationalmannschaft hat gegen Mexiko die erste Auftaktniederlage bei einer Weltmeisterschaft seit 1982 kassiert. Hohn und Spott prägen seitdem die Kommentare von (selbsternannten) Experten. Ich stimme in diesen Kanon nicht ein. Dafür gibt es Gründe. „Wie Özil reagiert, wenn es mal […]

Weiterlesen

Keinen Bock auf Rudelgucken? Diese Ahauser Kneipen übertragen die Weltmeisterschaft

Public Viewing ist nicht jedermanns Sache. Manche behaupten außerdem, der große Hype sei vorbei. Vor allem die hartgesottenen Fußballfans zieht es wieder vermehrt in die Kneipe. Wir haben die Ahauser Lokale aufgelistet, die die Spiele der Weltmeisterschaft übertragen. Gaststätte Möllers Die Ahauser Kult-Kneipe zeigt alle Spiele der Weltmeisterschaft, die in die Öffnungszeiten fallen. Gastwirt Fetrus […]

Weiterlesen

Wird Peru das neue Island? So schätzen Ahauser Trainer die WM ein

Alle zwei Jahre verwandeln sich 80 Millionen Deutsche in Bundestrainer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. „Özil gehört auf Bank!“, „Was macht Rudy in diesem Kader?“, „Wie kann man Sanè zu Hause lassen?“ – diese drei Sätze fallen bei den Stammtischdiskussionen am häufigsten. Wir haben mir vier Ahausern gesprochen, die erwiesenermaßen vom Fach sind. Wenn in Ahaus jemand […]

Weiterlesen

Das müsst Ihr über das Ahauser Public Viewing in der StattArena wissen

Das Gröbste ist geschafft: Das Full-HD-Display prangt bereits seit gestern über dem Oldenkottplatz und auch das Konzept hat seinen letzten Feinschliff erhalten. Der Veranstalter Tobit Software hat erneut alles daran gesetzt, ein Stückchen Weltmeisterschaft in die Ahauser Innenstadt zu holen.  „Footsball´s coming home“, postete Tobias Groten, Gründer von Tobit Software, am 26. März auf seiner […]

Weiterlesen

Ahauser Public Viewing: So schützt sich die Stadt vor einem möglichen Terrorangriff

Was haben Düsseldorf, Dortmund, Hannover und Bielefeld gemeinsam? – Das Public Viewing wurde gestrichen. Vor allem die verschärften Sicherheitsauflagen machen es für die Veranstalter nur noch wenig attraktiv. Umso erfreulicher, dass Ahaus sich wieder auf die StattArena auf dem Oldenkottplatz freuen darf. Doch auch hier wappnet man sich für das Worst-Case-Szenario. „Es gibt keinerlei Hinweise […]

Weiterlesen

Interview: Darum macht Kapitän Niklas Hilgemann nach 12 Jahren Schluss mit dem SuS

52 Tore in 212 Spielen schoss Niklas Hilgemann für die Senioren vom SuS Stadtlohn. Jetzt heißt für ihn Abschied nehmen. Nach einer chaotischen Saison, an deren Ende der sportliche und wirtschaftliche Abstieg steht, verlässt der 26-Jährige den Verein in Richtung Vreden. Mit AHAUS.jetzt-Reporter Johannes Schmittmann sprach er unter anderem über seinen Wechsel zum direkten Nachbarn, […]

Weiterlesen

Eintracht Ahaus spielt künftig in Augenklinik Ahaus Arena

Der Rat hat die Namensänderung des Ahauser Stadtpark-Stadions in Augenklinik Ahaus Arena zwar offiziell noch nicht abgesegnet, aber das ist nur noch eine Formalie. Bereits am heutigen Freitag wurden die Verträge unterzeichnet. Die Laufzeit und die Dotierung können sich sehen lassen. Zu Beginn der Verhandlungen zwischen Eintracht Ahaus und der Augenklinik Ahaus ging es eigentlich […]

Weiterlesen

Skandalspiel: Rassismus und fliegende Fäuste bei Heek gegen Ahaus

Es ist ein Fall, bei dem es nur Verlierer gibt. Das war schon vor dem Prozessauftakt am Amtsgericht in Ahaus gegen einen 18-jährigen Fußballer klar, der im Oktober 2017 einen Zuschauer tätlich angegangen haben soll. Was genau war passiert? Beim A-Jugendspiel zwischen dem SV Heek und Eintracht Ahaus kam es nach Schlusspfiff zu tumultartigen Szenen. […]

Weiterlesen