Dienstag, 23. Oktober 2018

Tragischer Unfall bei der Kartoffelernte im Kreis Borken! Ein Mann kam am Montagmorgen zu Tode, nachdem er unter ein Erntegerät fiel.

Der  Unfall ereignete sich am frühen Montagmorgen (6. August) gegen 6.45 Uhr auf einem Acker am Kempersweg in Rhede.


Ein 49-jähriger Traktorfahrer aus Bocholt war an Morgen mit dem angehängten Erntegerät auf dem Kartoffelacker unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Anhänger in die Aa-Böschung, löste sich vom Traktor und stürzte in die Aa. Auf dem Anhänger befanden sich vier Personen für die notwendige Erntearbeit – darunter ein 67-jähriger Rheder, der unter das Erntegerät geriet und an der Unglückstelle verstarb.

Drei weitere Menschen leicht verletzt

Die anderen drei Personen (14, 17 und 42 Jahre alt – alle aus Rhede) wurden bei dem Sturz leicht verletzt.

Derzeit laufen noch die Bergungsmaßnahmen. Das Amt für Arbeitsschutz wurde durch die Polizei informiert.

ANZEIGE