Sonntag, 18. August 2019

Bei einem Verkehrsunfall in Legden wurde am Donnerstagabend ein Fahrradfahrerin schwer verletzt. Nun ermittelt die Polizei.

  • Ein Sportwagen hat eine 49 Jahre alte Radfahrerin am Donnerstagabend in Legden überholt und dadurch verletzt.
  • Die Frau verlor die Kontrolle über ihr Rad und prallte gegen einen Baum.
  • Der Fahrer wollte einem silbernen Auto ausweichen.

Gegen 22.30 Uhr überholte ein dunkler Sportwagen die 49-Jährige auf der Hauptstraße. Der Fahrer des Sportwagens musste wegen eines entgegenkommenden silbernen Fahrzeugs ausweichen und wieder einscheren. Dadurch musste die Radfahrerin ausweichen.

Fahrradfahrerin verlor die Kontrolle

Durch das Ausweichmanöver kam die Frau von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei verletzte sich die Frau leicht.

Anstatt anzuhalten setzte der Autofahrer seine Fahrt einfach fort. Die 49-Jährige gab an, der Mann hätte auffallend laut Musik gehört.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls. Wer Angaben zum Unfall oder den Personen machen kann, soll sich beim Verkehrskommissariat Ahaus unter der Telefonnummer 02561-9260 melden.

ANZEIGE