Mittwoch, 23. Januar 2019

Am Montagnachmittag (10. Dezember 2018) kam es auf der B70 zu einem Frontalzusammenstoß. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt.

Laut der Polizei war eine 72-jährige Vredenerin gegen 17.10 Uhr auf der B70 in Richtung Vreden unterwegs. In Höhe der Gaststätte Saalmann fuhr die Frau aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Ein 20-jähriger Mann aus den Niederlanden kam ihr entgegen. Trotz eines Ausweichmanövers konnte er einen Frontalzusammenstoß nicht verhindern.

Am Montagnachmittag (10. Dezember 2018) kam es auf der B70 bei Vreden zu einem Frontalzusammenstoß. Foto: Feuerwehr Vreden
Am Montagnachmittag (10. Dezember 2018) kam es auf der B70 bei Vreden zu einem Frontalzusammenstoß. Foto: Feuerwehr Vreden

Die beiden Beteiligten wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Die B70 war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 18.45 Uhr voll gesperrt.

ANZEIGE