Donnerstag, 20. Juni 2019

Ein bislang Unbekannter hat am Dienstagmittag (18. September) eine Wettannahmestelle in Ahaus ausgeraubt. Er bedrohte einen Angestellten mit einem Messer und erbeutete Bargeld.

Wie die Polizei mitteilt, betrat der Täter gegen 11.30 Uhr die Wettannahmestelle an der Bahnhofstraße. Mit vorgehaltenem Messer forderte er den Angestellten auf, ihm Bargeld zu geben.

Als der Mann ihm dieses gegeben hatte, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung, teilt die Polizei mit.

Polizei sucht den Täter

Jetzt sucht die Polizei nach dem Täter. Er wird wie folgt beschrieben:

  • Ende 20
  • Etwa 1,70 Meter groß, normale Statur
  • Dunkle, kurze Haare und Dreitagebart
  • sprach Hochdeutsch
  • dunkelblauer, weiter Pulli
  • Hatte eine Plastiktüte eines Discounters dabei

Hinweise nimmt die Kripo Ahaus unter 02561/9260 entgegen.

ANZEIGE