Samstag, 22. September 2018

Eine Polizeikontrolle endete für einen Ahauser am gestrigen Dienstag auf der Polizeiwache. Bei einer routinemäßigen Kontrolle stellten die Beamten bei dem Mann einen deutlich erhöhten Alkoholpegel fest.

Es dürfte eine ordentliche Alkoholfahne gewesen sein, die den beiden Streifenbeamten bei der Kontrolle entgegen schlug. Gegen 17.40 Uhr kontrollierten sie in Alstätte auf dem Brinkerhook einen 49-jährigen Ahauser. Schon der Atemtest ergab, dass der Mann einen Alkoholwert von über 2 Promille im Blut hatte.


Auf der Ahauser Polizeiwache musste der 49-Jährige dann eine Blutprobe abgeben. Auch auf seinen Führerschein wird er fürs Erste verzichten müssen, denn ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

 

ANZEIGE