Donnerstag, 13. Dezember 2018

In einem Wohnzimmer eines Einfamilienhauses in Ahaus kam es am Freitagmorgen zu einem Brand. Die drei Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen.

Gegen 4.20 Uhr am Freitagmorgen (7. Dezember 2018) hatten die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Stadtlohnerstraße das Feuer entdeckt. Die drei Bewohner retteten sich nach draußen und alarmierten sofort die Feuerwehr.


Bei dem Einsatz in der Stadtlohnerstraße waren die Rettungskräfte etwa eine Stunde im Einsatz. Foto: Markus Neumann/Feuerwehr Ahaus
Bei dem Einsatz in der Stadtlohnerstraße waren die Rettungskräfte etwa eine Stunde im Einsatz. Foto: Markus Neumann/Feuerwehr Ahaus

Vor Ort kümmerte sich ein Rettungsteam um die Betroffenen, während die Feuerwehr den Brand auf der Vorder- und Rückseite löschten. Ein Rauchmelder hatte zuvor ausgelöst, wodurch die Bewohner das Feuer schnell entdeckt haben.

Der Löschzug Wüllen und die Feuer- und Rettungswache waren circa eine Stunde im Einsatz.

ANZEIGE