Freitag, 21. Februar 2020

Jetzt ist die Jugend gefragt. Wie soll in der Zukunft die Innenstadt aussehen. Dazu hat die Stadt Ahaus nun den Workshop „Jugend macht Stadt!“ ins Leben gerufen.

Die Jugend soll mitreden, wie sich die Innenstadt von Ahaus in der Zukunft entwickeln soll. Die 13 bis 18 Jahre alten Einwohner von Ahaus können an dem Workshop „Jugend macht Stadt!“ teilnehmen.

Ahaus will die Jugend mit ins Boot nehmen – wie soll die Innenstadt aussehen?

Der Workshop beginnt am 4. Februar um 16 Uhr im Haus der Jugend in der van-Delden-Straße. Die ganze Veranstaltung dauert bis 18.30 Uhr.

Foto: Stadt Ahaus

Die Organisatoren des Workshop „Jugend macht Stadt!“ wollen sich dabei mit mehreren Fragen beschäftigen.

  • Was gefällt dir an und in der Ahauser Innenstadt?
  • Wo wünscht du dir Verbesserungen?
  • Fehlt dir etwas in der Innenstadt?
  • Welches Freizeitangebot nutzt oder wünscht du dir, zum Beispiel im Schlossgarten?
  • Und wie bewegst du dich von A nach B?

Die Ergebnisse sind wichtig. Sie fließen in das Entwicklungskonzept der Innenstadt Ahaus ein.

ANZEIGE