Samstag, 20. April 2019

Im Schlossgarten kommt es immer mal wieder zu Unruhen. Vergangenes Jahr wurde der Spielplatz Opfer von Randalierern. Dieses Mal haben Unbekannte Baumstützen auf den vereisten Wassergraben geschmissen.

Am Wochenende haben Randalierer die Baumstützen der jungen Bäume entlang der Schlossgräben herausgerissen. Anschließend haben sie die Holzstäbe auf die vereiste Fläche des Wassergrabens, der das Schloss säumt, geworfen.

Polizei sucht Zeugen

Der Schaden von rund 1.000 Euro wird derzeit vom städtischen Baubetriebshof beseitigt. Zeugen, die den Täter oder Tatverdächtige beobachtet haben, wenden sich bitte an die Polizei in Ahaus.

ANZEIGE