Freitag, 22. November 2019

Die Betreuung der Schüler in der Offenen Ganztagsschule der Aabachschule in Ahaus übernimmt bald das Kinder- und Familienbildungswerk e.V. Stadtlohn (JFB).

  • Ab August kümmert sich der neue Träger um die Betreuung in der Offenen Ganztagsschule der Aabachschule in Ahaus.
  • Die Anforderungen an die OGS-Träger sind komplexer geworden.
  • Der Verein arbeitet bereits mit der Pestalozzi-Schule zusammen.

Ab dem 1. August soll die Änderung gelten. Dabei betreut der Verein die Kinder von 8 bis 13 Uhr und löst somit den ehrenamtlich geführten Förderverein der Schule ab.

In den letzten Jahren sei die Nachfrage stark gestiegen, wie die Stadt Ahaus mitteilt. Dadurch erhöhen sich die Anforderungen an die OGS-Träger. Zudem sind die Bedingungen, unter denen die Leistungen erbracht werden, anspruchsvoller geworden.

Insbesondere im Bereich Personal und Verwaltung stoßen die ehrenamtlich geführten Trägervereine der OGS an ihre Grenzen.

Deshalb entschied der Stadtrat in einer nicht öffentlichen Sitzung am 4. Juni, die Trägerschaft für die Aabachschule an das JFB weiterzugeben.

Das JFB betreut bereits die Kinder der Pestalozzischule halbtags und ist daher kein unbekannter Name.

ANZEIGE