Samstag, 11. Juli 2020

Am Freitag (15. Mai) ereignete sich ein mutmaßlicher Ladendiebstahl in Schöppingen. Die Kripo Ahaus sucht deshalb nach Zeugen und bittet um Hinweise.

Mutmaßlicher Ladendieb entkommt Mitarbeiterin eines Supermarkts in der Amtsstraße

Eine Mitarbeiterin eines Supermarktes an der Amtsstraße sprach einen Mann an, der eine Tasche in der Hand hielt und den Markt über den Eingang verlassen wollte.

Der mutmaßliche Ladendieb riss sich mehrfach los und konnte entkommen.
Ob er tatsächlich etwas entwendet hat, ist gegenwärtig noch nicht bekannt.

Die Polizei ist auf der Suche nach dem vermeintlichen Dieb und bittet Zeugen anhand einer Täterbeschreibung um Mithilfe. So wird der Mann beschrieben:

  • ca. 1,75 m groß
  • kurze dunkle Haare
  • „normale“ Statur
  • ca. 25 – 30 Jahre alt
  • dunkelblaue Jeanshose
  • grün-blaue Winterjacke
  • weiße Schuhe

Außerdem trug der Gesuchte zum Zeitpunkt des Vorfalls einen Mundschutz. Nach Angaben der Geschädigten handle es sich offensichtlich um eine Person mit Migrationshintergrund. Hinweise nimmt die Kripo Ahaus unter 02561 – 9260 entgegen.

ANZEIGE