Dienstag, 23. Oktober 2018

Im kommenden Herbst wird ein neuer Bildband über Ahaus und seine Ortsteile erscheinen. Barockschloss, Witte Venn und Schulmuseum sind fester Bestandteil. Das Motto: Ahaus hat viele schöne Seiten. Auch die Ahauser sollen dabei im wörtlichen Sinne in den Fokus gerückt werden – bei einem Fotoshooting.

So unterschiedlich wie die Sehenswürdigkeiten, sind auch die Ahauser. Für den Bildband sucht die Stadt „Ahauser Gesichter“ und lädt am Freitag (15. Juni) von 14 bis 16 Uhr zu einem offenen Fotoshooting in das Foyer des Rathauses ein.

Auch private Nutzung möglich


Dachdecker oder IT-Spezialist, Lockenkopf oder „oben ohne“, junger Hüpfer oder alter Hase – alle sollen im Bildband zu sehen sein. Die ungezwungenen Aufnahmen werden von einem professionellen Fotografen gemacht. Nach Veröffentlichung des Bildbandes können alle abgebildeten Ahauser die Bilder selbstverständlich privat nutzen. Die Auswahl der Bilder, die im neuen Bildband veröffentlicht werden, erfolgt intern.

Das offene Fotoshooting ist eine tolle Gelegenheit für alle, ein professionelles und lockeres Portraitbild zu erhalten und ein Teil des Ahauser Bildbandes zu werden.

ANZEIGE