Montag, 03. August 2020

Lange Ladezeiten im Internet gehören in den Ahauser Außenbereichen schon bald der Vergangenheit an. Der Glasfaserausbau ist dort auf der Zielgeraden. 87 Prozent der Tiefbauarbeiten sind bereits fertiggestellt und 63 Prozent der Anschlüsse in Betrieb. Das teilen die Stadtwerke Ahaus in einer aktuellen Pressemitteilung mit.

Breitbandausbau in Ahauser Außenbereichen nach über zwei Jahren vor dem Abschluss

​Die Stadtwerke Ahaus hatten, nachdem sie den Zuschlag zum Bau und Betrieb der Glasfasernetze im Außenbereich von Ahaus bekommen hatten, im Juli 2018 mit dem Breitbandausbau in den Ahauser Außenbereichen begonnen. Nach den aktuellen Planungen soll das gesamte Projekt im Oktober 2020 abgeschlossen werden.

Für das Projekt wurde eine Fördersumme in Höhe von 13,8 Millionen Euro aufgewandt. Bisher wurden 311 Kilometer Rohre verlegt und 247 Kilometer Kabel.

ANZEIGE