Dienstag, 04. August 2020

In und rund um Ahaus stehen zahlreiche Obstbäume. Aktuell sind Kirschen und so langsam auch die Pflaumen schon reif. Äpfel und Birnen werden folgen.

Doch darf man sich als Bürger oder Besucher in Ahaus einfach bedienen? Die Antwort: Wahrscheinlich ja!

Bürger und Besucher dürfen Obst von Bäumen pflücken – doch es gibt Regeln

Doch wie kommt es zu dieser nicht ganz eindeutigen Antwort? Ganz einfach. Gehören die Obstbäume der Stadt Ahaus, dann ist es erlaubt. Das Ernten an privaten Obstbäumen ist natürlich nicht erlaubt.

Wichtig hierbei wäre zu erwähnen, dass Bürger und Besucher in Ahaus lediglich in haushaltsüblichen Mengen Obst pflücken dürfen.

Im Mai hat die Stadt zum Thema Streuobstwiesen ein Video bei Youtube veröffentlicht, in dem Paul Janning, zuständig für Grünflächen und Landschaftspflege, sein Wissen darüber teilt.

ANZEIGE