Dienstag, 21. Mai 2019

Am Dienstagmorgen kam es im Ahauser Stadtteil Wüllen zu einem Unfall mit zwei Autos. Eine Frau aus Heek wurde dabei schwer verletzt.

Ein 21-jähriger Mann fuhr am Dienstag (12. März) gegen kurz nach 6 Uhr morgens auf der Straße Quantwick in Richtung der Kreisstraße 20 (K20).

55-Jährige wird schwer verletzt

Als er die Straße in Richtung Sabstätte überqueren wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 55-jährigen Frau aus Heek, die mit ihrem Auto in Richtung Stadtlohn unterwegs war. Durch den Unfall verletzte sich die Heekerin schwer, ein Rettungswagen brachte die Frau ins Ahauser Krankenhaus. Dort wurde sie stationär aufgenommen.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf circa 15.000 Euro geschätzt.

ANZEIGE