Mittwoch, 19. Juni 2019

Ahaus ist im Frühlingsfieber: Am Sonntag (7. April) findet der jährliche Ostermarkt statt. Passend dazu öffnen die Geschäfte in der Fußgängerzone ihre Türen. Wir haben die Infos.

Von Osterdeko über Pflanzen bis zu Gartenzubehör und Frühjahrsmode: Zum Ostermarkt in Ahaus werden in der Fußgängerzone zahlreiche Verkaufsstände aufgebaut. Von elf bis 18 Uhr können Besucher durch die Fußgängerzone flanieren und sich von der Ware beeindrucken lassen.

Ein besonderes Highlight sind dabei die Osterhasen vom Ahauser Kaninchenzuchtverein, die fröhlich durch die Fußgängerzone hoppeln dürfen. Auf junge Besucher warten außerdem ein Karussell und eine Eisenbahn.

Verkaufsoffener Sonntag am Ostermarkt in Ahaus

Durch den Markt haben außerdem die Geschäfte in der Innenstadt ab 13 Uhr geöffnet. Bis 18 Uhr können Besucher dort verweilen.

Für das leibliche Wohl ist auch gesorgt: Neben klassischen Imbissständen mit Pommes, Reibeplätzchen, Backfisch und Currywurst gibt es auch süße Leckereien wie Zuckerwatte oder Crêpes.

ANZEIGE