Sonntag, 08. Dezember 2019

In der Ahauser Innenstadt wird es am Wochenende (2./3. August) wieder feucht fröhlich, vor allem aber musikalisch. Bei „Ahaus live“ gibt es Live-Musik von insgesamt sieben Bands.

  • Fünf Kneipen nehmen dieses Mal an „Ahaus live“ teil.
  • Die Tickets für das Kneipenfestival kosten 6 Euro im VVK.

Zwei Tage, sieben Bands und fünf Kneipen – so lauten die Rahmenbedingungen von „Ahaus live“. Im vergangenen Jahr zum ersten Mal organisiert, geht das Kneipenfestival diesen Sommer in seine zweite Runde.

Positive Resonanz aus dem vergangenen Jahr

„Das hat im letzten Jahr super funktioniert. Deswegen machen wir das in diesem Jahr einfach nochmal“, so Wirt Christian Drebber gegenüber der Münsterland Zeitung.

Dieses Mal liegen alle teilnehmenden Kneipen im Innenstadtbereich und sind für die Besucher fußläufig erreichbar. Die dürfen sich an den beiden Tagen (2./3. August) auf reichlich Live-Musik freuen.

Diese Bands spielen bei „Ahaus live“:

  • Eddy Band (70er, 80er am Freitag bei Drebber’s)
  • Casa Nova Jazz Band (Jazz, Rock’n’Roll, am Freitag im Ahauser Eck)
  • Crazy Trash Man (Hits der 60er bis 90er, am Freitag und Samstag bei Möllers)
  • Toeffte (Cover aus Rock und Pop, am Samstag im Forum)
  • The Lights (Oldies, am Samstag in der Marktschänke Rolfes)
  • A(coustic) Note (Cover aus Rock und Pop, am Samstag im Ahauser Eck)
  • Eventband Recall (Schlager und Rock, am Samstag bei Drebber’s)

Die Live-Auftritte in den jeweiligen Kneipen fangen sowohl am Freitag (2. August) als auch am Samstag (3. August) um 20 Uhr an.

„Ahaus live“: 9 Euro an der Abendkasse

Tickets gibt es für 6 Euro im Vorverkauf bei Ahaus Marketing und Touristik und in allen teilnehmenden Kneipen. An der Abendkasse zahlt ihr 9 Euro.

ANZEIGE