Mittwoch, 23. Oktober 2019

Am letzten Sonntag im Oktober findet der alljährliche „Alstätter Herbst“ mit verkaufsoffenem Sonntag statt. Besucher können sich auf ein buntes Programm freuen.

Nur noch wenige Wochen und es ist wieder soweit: Der Alstätter Herbst findet statt. Einen zentralen Teil der Veranstaltung bildet die Kirmes – leider mittlerweile ohne Autoscooter, dafür mit jeder Menge Buden.

Der Alstätter Herbst im Überblick

Neben der Kirmes-Buden, die auf dem Dorfplatz und entlang der Haaksbergener Straße sowie der Kirchstraße stehen, wird es auf dem Aldi-Parkplatz auch eine Handwerker-Schau geben.

Der Rasse-und Geflügelzuchtverein veranstaltet wie jedes Jahr eine Geflügelschau. Die ansässigen Gastronomen sorgen fürs leibliche Wohl. Als besonderes Highlight der Veranstaltung gilt aber der verkaufsoffene Sonntag.

Ratsmitglieder entschieden einstimmig

Der Ahausener Stadtrat traf sich am Mittwoch (9. Oktober), um unter anderem über den Alstätter Herbst zu entscheiden. Für den verkaufsoffenen Sonntag sprachen sich die Ratsmitglieder einstimmig aus.

Vom Gewerbeverein Alstätte e.V. heißt es, die verkaufsoffenen Sonntage seien insbesondere für den Einzelhandel sehr wichtige Termine, um neue Kunden zu gewinnen und alte Kunden zu halten.

ANZEIGE