Dienstag, 17. Juli 2018

Die Ahauser dürfen sich wie ganz Deutschland über die zweite kurze Woche in Folge freuen. Doch nicht nur das. Die Woche hat wieder einige spannende Programmpunkte in Ahaus zu bieten. Unter anderem stehen das Kreispokalfinale und das Schützenfest in Quantwick-Oberortwickvor vor der Tür.

 

Montag, 7. Mai


19.30 Uhr: In Rahmen der Reihe „Filmkunst am Montag“ zeigt das Cinema Ahaus (Schloßstraße 16-18) heute den Arthouse-Film „The Death of Stalin“. Die britisch-französische Komödie überzeugt mit bitter bösem Humor und absoluter Starbesetzung. Unter anderem Jeffrey Tambor und Steve Buscemi geben sich die Ehre. Eintritt: 6,50 Euro.

 

Dienstag, 8. Mai

20 Uhr: Wie an jedem zweiten Dienstag im Monat führt das Hebammen Team Ahaus durch den Ahauser Kreißsaal. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an werdende Eltern und findet im Raum „Monet“ im St. Marien Krankenhaus statt.

17 Uhr: Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken lädt zu dem Seminar „Ich bin dann mal selbstständig“. Es ist ein Seminar zum Thema Existenzgründung und Unternehmensführung. Ort: Erhardstraße 11.

 

Mittwoch, 9. Mai

20 Uhr: Auch im Cinetech Erlebniskino (Bahnhofstraße 10) wird in dieser Woche ein außergewöhnlicher Film gezeigt. Die Dokumentation „Auf der Jagd“ beschäftigt sich mit der Frage „Wem gehört die Natur?“. Ein Film, der nicht nur für Jäger und Naturschützer sehr sehenswert ist. Eintritt: 8 Euro.

 

Donnerstag, 10. Mai (Christi Himmelfahrt)

15 Uhr: Am Vatertag findet das große Finale des diesjähriges Kreispokals statt. Auf der Platzanlage des TuS Wüllen stehen sich der SuS Stadtlohn und der Bezirksligist Vorwärts Epe gegenüber. Der SuS konnte den Pokal zuletzt 2015 gewinnen.

Ab 12 Uhr: Die Aksa Moschee Ahaus lädt am Donnerstag und Freitag zum Gemeindesfest „Kermes“. Ein buntes Programm erwartet die Besucher.

 

Freitag, 11. Mai

Ab 19 Uhr: Beim Schützenfest in Quantwick-Oberortwick dankt das alte Königspaar nach zwei Jahren Regentschaft ab. Zusammen mit der Big-Band „LiveStyle“ wird das Zelt in ein Tollhaus verwandelt.

 

Samstag, 12. Mai

Ab 21 Uhr: Das Acoustic Unplugged Duett „Die Zwei“ spielt im The Unbrexit (Hindenburgallee 2). Zusammen sind beiden Musiker Beate Lucas und Andreas Koll „Die Zwei“, das bedeutet Musik auf hohem Niveau. Beide zeichnen sich durch ihr filigranes Gitarrenspiel und erstklassigen Gesang aus. Der Eintritt ist frei.

Ab 23 Uhr: Im next (Bahnhofstraße 10) steht die ClubHouse-Party vor der Tür. Special-Guest ist an diesem Abend der HouseKaspeR. Wiederzufinden ist er im House-Genre. Mal härter, mal softer, überschreitet er aber auch dort jegliche kreative Grenzen und probiert sich zusammen mit dem Publikum in seinen Sets eine coole, verrückte und einzigartige Reise zu zelebrieren. Eintritt: 6,20 Euro.

 

Sonntag, 13. Mai

17 Uhr: Die Ahauser Maidy Dogs tragen ihr nächstes Heimspiel in der zweiten Bundesliga aus. Gegner sind die Uedesheim Chiefs. Ort: Ahauser Hockey Halle.

 

ANZEIGE