Sonntag, 24. Juni 2018

Die Braunschweiger Brauerei hat Bierflaschen falsch beklebt. Die alkoholhaltige „Adelskronen Hefeweizen“ bekam fälschlicherweise den Aufkleber „Adelskronen alkoholfrei“. Das unwissentliche Trinken von Alkohol kann sehr gefährlich sein.

Bei Penny könnte alkoholfreies Bier momentan doch Promille haben. Das  „Adelskronen alkoholfrei“, das in 0,5 Liter Plastikflaschen bei Penny verkauft wird, wurde mit der alkoholhaltigen Version vertauscht. So könne es zu einem unabsichtlichen Alkoholkonsum kommen, warnt die Brauerei. Vor allem für Schwangere und Autofahrer kann das schwere Folgen haben. Das Unternehmen startete eine Rückruf-Aktion. Die vertauschten PET-Flaschen haben das Mindesthaltbarkeitsdatum 11/2018 und die Losnummern L: 12 F07 00 bis einschließlich L: 16 F07 59.

Gekaufte Flaschen können zurückgegeben werden


Falls ihr die betroffenen Flaschen bereits gekauft habt, könnt ihr sie in dem jeweiligen Einkaufsmarkt wieder zurückgeben. Euer Geld bekommt ihr natürlich wieder. Die Brauerei teilte mit, sie bedauere mögliche Unannehmlichkeiten, die mit dieser Maßnahme verbunden sind.

Anfragen von Verbrauchern beantwortet das Servicetelefon der Brauerei Braunschweig unter der Nummer 0800 1030030 (Montag bis Freitag, 7 bis 17 Uhr). Außerdem ist die Brauerei unter der Email-Adresse info@brauerei-braunschweig.de erreichbar.

ANZEIGE