Samstag, 26. Mai 2018

Am Freitag (20. April) wollte ein Ahauser Ehepaar das schöne Wetter bei einer Fahrradtour genießen. Doch die Tour endete aufgrund unschöner Umstände.

Denn bereits nach kurzer Zeit stürzte die Frau beinahe. Ursache war ein lockerer Lenker. Als daraufhin der Ehemann anhalten wollte, um nach seiner Frau zu sehen, stellte er fest, dass seine Bremsen nicht funktionierten und die Pedale locker waren. Glücklicherweise ging es für beide unversehrt weiter.


Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ist von vorsätzlicher Manipulation an den Fahrrädern auszugehen. Die Fahrräder standen zur Tatzeit an der Van-Delden-Straße in Ahaus.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Ahaus 02561/9260 zu wenden.

ANZEIGE