Donnerstag, 16. August 2018

Am Freitag (7. September) ist es wieder soweit: Dann startet die Ahauser Kirmes! Insgesamt gastiert der Rummel drei Tage auf dem Kirmesplatz. Bis Montag (10. September) habt ihr demnach Zeit, etliche neue Fahrgeschäfte und kulinarische Köstlichkeiten auszuprobieren. 

„Wollt ihr noch eine Runde, vielleicht diesmal etwas schneller?“ – Diese typische Frage werdet ihr in Ahaus bald wieder öfter hören und zwar auf dem Kirmesplatz! Am zweiten Wochenende im September ist die Ahauser Kirmes zurück: Mit neuen Fahrgeschäften wie dem Musik-Express und Carwash.

Besucheransturm wird erwartet


Bis zu 80.000 Besucher erwarten die Veranstalter – das sind rund doppelt so viele Menschen wie Ahaus an Einwohnern hat. Dazu kommen 80 Schausteller, die mit ihren Fahrgeschäften und Rummelbuden anreisen. Neben den Neuheiten wird es selbstverständlich auch echte Klassiker geben. Zum Beispiel der Autoscooter.

Doch nicht nur für den Spaßfaktor ist gesorgt: Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Getränke -und Imbissbuden sollen die breite Masse versorgen. Als echte Highlights werden zudem der Familientag und der Luftballonwettbewerb angepriesen. Beides findet am Freitag statt, wobei der Wettbewerb um 16 Uhr startet und eine Stunde dauert.

Freitag: 15 bis 24 Uhr
Samstag: 14 bis 24 Uhr
Sonntag: 11 bis 23 Uhr
Montag: 13 bis 22 Uhr

ANZEIGE