Samstag, 26. Mai 2018

Mit dem April kam der Sommer nach Ahaus. Doch dann zeigte der Frühlingsmonat, wie launisch er sein kann. Zuletzt sprang bei einigen Ahausern morgens und am Abend wieder die Heizung an, so kalt wurde es. Damit ist ab Freitag erstmal Schluss: Der Mai bringt den Sommer zurück nach Ahaus.

Nach dem zuletzt eher durchwachsenen und kühlen Wetter in Ahaus darf sich die Stadt ab dem Wochenende wieder auf feinstes Sommerwetter freuen. Ruhiges Hochdruckwetter befindet sich im Anmarsch, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) berichtet.


Nicht nur, dass die nächsten Tage trocken und sonnig sind, auch die Temperaturen steigen in den nächsten Tagen – spätestens ab dem Wochenende –  auf bis zu 26 Grad. Feines Biergarten-Wetter also.

Schönes Wetter hält sich

Das schöne Wetter soll sich dann auch erstmal halten. Auch in der kommenden Woche ist keine Veränderung zu erkennen. Heißt: Sonne satt und angenehme Temperaturen bei um die 25 Grad. Erst zum Ende der kommenden Woche könnte es im Westen Deutschlands laut DWD dann wieder erste Wärmegewitter geben – aber auch da ist das letzte Wörtchen noch nicht gesprochen.

Das gute Wetter könnt Ihr ab dem 12. Mai auch wieder im Ahauser und Alstätter Freibad  genießen. So zumindest lauten die Pläne der Betreiber. Bei sehr gutem Wetter (über 25 Grad) könnte es sogar schon am 10. Mai soweit sein.

ANZEIGE